Die Liebe ist Geist und hat Erfolg!!!

Hallo Ihr Lieben,
ich schreibe ja nun diesen Blog und möchte damit auch Erfolg haben. Deswegen habe ich mir vorgenommen, die Seite zu verlinken. Dafür brauche ich Euch. Denn je mehr man vernetzt ist, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt man für die Seite. Deswegen biete ich Euch an, hier einen Gastkommentar zu geben.
Am besten Ihr schreibt mir in einer Email, was ich hier so rein stellen soll. So wird eine bunte Seite daraus. Das Thema ist nicht vorgegeben und jeder kann frei hier hineinschreiben. Einfach eine Mail schicken und dann sehen wir weiter. Ich werde mir das Recht heraus nehmen, einzelne Kommentare und Beiträge einer Zensur zuzuführen. Denn alles, was es so gibt ist nicht meine Sache. Es sollte schon den Sitten entsprechen und gut geschrieben sein. Es muß auch nicht unbedingt über Gott sein. Andere Ansichten sind genauso willkommen und werden von mir öffentlich gemacht.
Meine Email findet Ihr auf dem Kopf oben rechts auf der Seite. Ich freue mich riesig auf einen gut gefüllten Email – Ordner.
Deswegen: schreibt, schreibt, schreibt einige Fotos kann man ja auch hineinstellen. Doch es soll lieber Aufmerksamkeit auf den Text gelegt werden. Denn wir alle sind geistig und geistig soll man bleiben. Für soetwas ist dann der Text wichtig. Ich wünsche mir von Euch geistige Ergüsse vom Anfang bis zu Ende. Ich glaube, das man so zum Erfolg kommt. Ich gehe den Weg Jesu und er sagt, man solle versuchen, das Fleisch, was immer noch vorhanden ist, hinter sich zu lassen um es mal so auszudrücken. Einfach geistig bleiben. Sicher. Heute habe ich auch einen Beitrag gepostet über das Fahrradfahren. Es bleibt ja nicht aus, auf seinen Körper zu achten. So ist das eben. Doch es gibt auch die Möglichkeit, geistig zu sein. So wie ich hier in diesem Beitrag fast nur geistig bin. Fast. Es gibt sicher auch noch andere Tage und Zeiten, wo das mal besser gelingt und auch mal schlechter. Doch im Großen und Ganzen möchte ich geistig bleiben. Da schreiben sich so Seiten einfacher und flüssiger. Nein, Jesus ist derjenige, der uns das aufgetragen hat. So steht es in der Bibel. Einfach das schreiben, was man grade so denkt, was so geistig ist. Ich freue mich jedenfalls immer, wenn ich mit der Gemeinde bin.
Es ist mir eine Herzensangelegenheit, hier geistige Dinge zu schreiben. So sollt auch Ihr mir geistige Dinge schreiben. Damit mache ich dann Werbung und Ihr seid Teil der Community bzw. der Internetgemeinde. Für diese Gemeinde habe ich auch eine Domain. Sie ist auf diese Seite verlinkt. http://www.internetgemeinde.org ist Ihr Name. Da könnt Ihr gerne mal rein schauen. Es ist die gleiche Seite wie diese. Noch. Ich werde versuchen geistige Dinge hier hinein zu schreiben. Heute ist das alles etwas vermischt. Doch ich sehe in die Zukunft und denke, das das geistige schon noch kommen wird. Einfach das schreiben, was man so über die Liebe und allem so denkt.
Geistig zu sein ist mein Auftrag. Ich möchte Jesus nachfolgen und so diese Seite zu einer sehr oft gelesenen zu machen. Deswegen: nehmt Euch Zeit, hier zu lesen.
Ich möchte heute hier noch etwas schreiben. Ich glaube das ich in Gott und seinem Wort das gefunden habe, was ich immer gesucht habe. Er macht mich erfolgreich und ich habe Orientierung. Es ist Deine Liebe, lieber Gott, die immer ist. Geistig ist sie auch. Dabei schreibe ich über die Liebe, wie ich sie so sehe. Ich vergesse nicht, was Du mir getan hast. Alles bist Du. Deine Liebe ist überall und du machst aus meinem Geist etwas, wo Du mich hin haben möchtest. Ich benutze Deinen Geist, um hier etwas zu schreiben, was die Welt noch nicht gesehen hat und was geistig jedem ein Nutzen ist. Genauso wie Gott sein Wort verfasst hat, möchte ich hier schreiben, das Gott ähnelt. Ich bin fast wie Gott. So steht es in der Bibel. Doch sind wir immer noch fleischlich. Doch ich möchte hier geistig sein.
So glaube ich, das der Geist Erfolg hat!!!
Diese Seiten sollen immer im Netz bleiben und gelesen werden. Ich möchte für immer in der Geschichte der Welt bleiben als ein Schriftsteller, der etwas ganz einfaches geschaffen hat. Es soll ein Werk sein, das Jahrhunderte und Jahrtausende über dauert und immer noch gelesen wird. Dabei ist der Hauptaugenmerk auf die Liebe gelegt, die für immer ist. Und diese Liebe ist Gott.

Veröffentlicht von

Axel Gebhardt

Ich bin ein Kind Gottes und liebe das Leben, wie Gott es für mich will. Ich gebe mein Leben in Gottes Hände und schreibe darüber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.