**********Die Gnade ist Liebe****

Die liebe Kirche Gottes: die Marienkirche Rostock

Hallo Ihr Lieben,
ich finde es wichtig in der Bibel zu lesen. Dort steht auch drin, das man mit seinen Händen zu Reichtum kommt. Doch es steht auch drin, das der Weise, bescheiden lebt. Naja, so ist das. Ich bin mit dem zu Frieden, was ich habe. Damit kann ich leben. So habe ich auch Zeit, hier zu schreiben. Es ist das Weitergeben Deines Wortes, was ich nur jedem empfehlen kann. Denn dort bekommt man gesagt, was richtig und was falsch ist.
Ich liebe es, hier zu schreiben. So werde ich meine Hände dazu benutzen, diesen Text hier zu schreiben mit der Hoffnung, das er auch viele Leute interessiert.
Ich liebe es, hier Dir zu dienen, mein lieber Gott. Es ist ein Beschäftigung, die Sinn macht. Ich schreibe fast jeden Tag hier hinein und hoffe auf Euch, das Ihr Gefallen daran findet, hier zu lesen. Es ist ein Blog über die Liebe. Die Liebe Gottes.
Es ist die Liebe Gottes das ich hier schreiben kann und Euch etwas vorzeigen kann, was Sinn macht. Ich glaube, wenn jeder an Gott glauben würde, wäre die Welt schon etwas besser.
Ich hatte früher keinen Kontakt zur Kirche und zu Gott. Doch jetzt, wo ich mich immer weiter in die Liebe hineinarbeite, merke ich, wie wichtig der Glaube ist. Er hilft und er gibt Ratschläge für ein besseres Leben. Ich glaube, das man dadurch auch weise wird. Denn alles, was in der Bibel geschrieben steht ist für unser Wohl und Heil. Er liebt uns und wir können Ihm folgen. Deswegen ist mein Vorbild, Jesus. Ich glaube, das das ein gutes Vorbild ist.
Deswegen. Das Leben ist zum leben da und nicht das Leben fürs arbeiten. Das ist ein wichtiger Punkt. Ich glaube wir könnten mit weniger auch ganz gut leben. Es wird immer so viel weggeworfen, das die Meere überquellen von Plastikmüll. Doch ich möchte an dieser Stelle noch einmal erwähnen, das ich hier geistig bleiben möchte und weiter über die Liebe schreiben werde.
Durch das Schreiben habe ich eine Möglichkeit gefunden, wie ich in unserer Kultur dabei sein kann. Damit meine ich, etwas zu tun, was einem gefällt und wo man Spaß dran hat.
Es ist alles Deine Liebe. Ich glaube, das das Schreiben hier schon zum Erfolg wird.
Ich bete zum lieben Gott, das er mir Gelingen schenkt und das ich eine breite Leserschaft gewinne und mein Blog wachsen kann.
Du bist gnädig, lieber Gott. Deine Liebe zeigt sich in Deiner Gnade. So ist das.
Ich bin froh, das ich hier schreiben kann und das ich hoffen kann, auch Erfolg zu haben.
Denn eins ist sicher. Über kurz oder lang wird meine Saat auch Früchte bringen. Das hoffe ich jedenfalls.
Ich werde noch einmal mit meinem Pastor sprechen. Ob er mir das Gelingen predigen kann.
Ich möchte hier schreiben, damit auch andere Leute Gottes Reich erfahren und zu Ihm zurück kommen. Denn nichts ist schöner, als der Glaube.
So kann ich hier schreiben und in der Bibel lesen. Es ist eine kulturelle Sache, hier zu schreiben. Dafür bin ich Dir dankbar, lieber Gott, denn durch Dich ist das hier alles.
Durch Dich habe ich hier das Geschenk, über Dich zu schreiben. Auch das ist ein Geschenk. Ich glaube, das es so ist.
Ich werde dieses Geschenk annehmen und damit leben. So wie Du es von mir willst.




Veröffentlicht von

Axel Gebhardt

Ich bin ein Kind Gottes und liebe das Leben, wie Gott es für mich will. Ich gebe mein Leben in Gottes Hände und schreibe darüber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.